Einladung zur 400. Mahnwache gegen das AKW Fessenheim

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Die Montagsmahnwache gegen das AKW Fessenheim lädt am Montag, 17. Dezember 2018, ein zur 400. Wache auf dem Münsterplatz in Breisach mit einem besonderen Programm.

Gerne veröffentlicht der SPD-Ortsverein Freiburg-Hochdorf die Einladung der Mahnwache und der Stadt Breisach mit der Bitte um Teilnahme.

 

Le collectif de veille
de la Neutorplatz - Breisach
Suzanne Rousselot
21 Basse Baroche
F - 68910 Labaroche
+33 389 498 388, +33 637 917 252    

Die Montagsmahnwacher
vom Neutorplatz - Breisach
Ingenieurbüro Gustav Rosa
Amselweg 18
D - 79206 Breisach
+49 7664 912017, +49 173 3110647

 

400 Wochen, Montag für Montag, ohne Unterbrechung, bei Hitze, Kälte, Sonne, Regen, Eis und Schnee...
400 Wochen oder siebeneinhalb Jahre, Deutsche und Franzosen, gemeinsam auf dem Neutorplatz in Breisach gegen Atomkraft, für die Abschaltung der beiden ältesten Reaktoren Frankreichs in Fessenheim...


Die Mahnwache Breisach und die Stadt Breisach

laden ein zur

400. Montagsmahnwache gegen Atomkraft

am Montag, 17. Dezember 2018, auf dem Münsterplatz in Breisach

Voraussichtlicher Programmablauf

18:00 - 19:00 Uhr – 400. Montagsmahnwache auf dem Münsterplatz.

19:00 - ca. 19:20 Uhr – Das Kreuz aus dem Wyhler Wald wird ins Münster getragen. Pfarrerin Christiane Drape-Müller und Pfarrer Werner Bauer halten eine ökumenische Adventsandacht.

Im Anschluss Umzug ins Hotel Stadt Breisach mit Ansprachen und Redebeiträgen aus der Antiatom- Protestbewegung und von prominenten Gästen, musikalisch umrahmt von Theo Ziegler und Gerold Jäger.

Wir freuen uns, Sie auf dieser Jubiläumsveranstaltung begrüßen zu dürfen. Damit wollen wir alle gemeinsam ein Zeichen für die sofortige und endgültige Stilllegung des Atomkraftwerks Fessenheim setzen und so den Weg frei machen für einen wirtschaftlichen Neuanfang nach der atomaren Ära im Elsass.

Viele Grüße aus Breisach - Gustav Rosa, Mahnwache, und Oliver Rein, Bürgermeister.

p.s.: Um besser planen zu können bitten wir um eine kurze Rückmeldung (Zu- oder Absage) an

moma@proalterna.eu

 

 

Homepage SPD Freiburg-Hochdorf

Suchen